Die Zusammenarbeit mit mir

Sie finden hier im Blog zahlreiche Tipps und Informationen - Wissen, dass ich als wertvoll erachte, wenn es darum geht mit dem Investieren zu beginnen oder ein erfolgreicherer Anleger zu werden. Ich freue mich sehr, wenn ich Sie damit auf dem Weg zur besseren Geldanlage unterstützen kann und biete Ihnen dafür einen äußerst günstigen Weg zur Abwicklung Ihrer Fondsanlagen an.

 

Der Blog hat aber auch seine Grenze: Die Artikel können nicht auf Ihre persönliche Situation abgestimmt sein und deshalb keine individuelle Anlageberatung ersetzen!

 

Meiner Erfahrung nach ist es in manchen Fällen besser, nicht alles selbst machen zu wollen, sondern professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen - auch wenn das etwas kostet. Man gewinnt dadurch größere Sicherheit oder kommt überhaupt erst ins Handeln. Wenn Sie also

 

  • Einsteiger sind und nicht richtig wissen wie Sie starten sollen,
  • mit Ihren bisherigen Anlageergebnissen unzufrieden sind,
  • das ganze Thema noch nicht richtig erfasst haben,
  • noch wichtige Fragen haben, die geklärt werden sollten,
  • keine Zeit oder Lust (oder beides) haben, sich damit zu beschäftigen,
  • nur einen Ansprechpartner auf Augenhöhe haben möchten, mit dem Sie diskutieren können,

 

kann es sinnvoll sein, Kontakt mit mir (oder einem anderen Investmentberater) aufzunehmen. In einem kostenlosen Erstgespräch lässt sich klären, wie ein mögliche Zusammenarbeit aussehen kann und welche Kosten damit verbunden sind.

 

Interesse? Dann klicken Sie hier und senden Sie mir eine Mail mit Ihrer Anfrage.

 

Sie zögern noch?

Falls Sie noch nicht ganz sicher sind, ob ich der richtige Ansprechpartner für Sie bin, empfehle ich Ihnen:

 

Meine Vertrauens-Garantie:

Ich freue mich sehr, wenn Sie mit mir als Investmentberater zusammenarbeiten möchten, bin aber nicht unbedingt auf weitere Neukunden angewiesen. Daher versichere ich Ihnen, dass ich nur Aufträge annehme, die ich mit meinem Team und Netzwerk auch kompetent bearbeiten kann. Ein Erstgespräch ist immer kostenlos und dient auch zur Prüfung, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Sollten Sie sich nach dem Erstgespräch gegen eine Zusammenarbeit entscheiden, verwandle ich mich nicht zum Stalker und bedränge Sie mit laufendem Nachfassen.